Vollzeitjobs.org

  • Vollzeit Jobs

    Jobbörsen und Stellenmärkte für Auszubildende - Akademiker und Handwerker

Jobbörsen für Führungskräfte

Führungskräfte stehen bei der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung vor besonderen Problemen. Wenn es in der eigenen Firma auf der Karriereleiter nicht weiter geht, steht ein Unternehmenswechsel an. Ein großer Teil der Jobs in den Führungsetagen wird über Kontakte und Netzwerke vergeben, deshalb sollte man als Führungskraft gut in der eigenen Branche vernetzt sein. Headhunter oder Personalvermittlungsagenturen können die interessante Alternative für Führungskräfte auf der Suche sein. Als akquirierendes Unternehmen lohnt es sich, diese Fachleute anzusprechen und einen Suchauftrag zu platzieren. In einer Jobbörse für Führungskräfte trifft das Angebot auf die Nachfrage, so dass beide Seiten die Chance haben, eine neue Tätigkeit oder einen Mitarbeiter mit Potenzial zu finden.

Headhunter durchforsten die Jobbörsen

Als Headhunter ist man der Vermittler zwischen dem suchenden Unternehmen und der Führungskraft, die sich für einen neuen beruflichen Wirkungskreis interessiert. Als Firma gibt man einen Suchauftrag auf und beschreibt das gewünschte Profil der Führungskraft. Hier geht es um berufliche Erfahrungen, um die Laufbahn und um Referenzen. Mit den Angaben zur vakanten Stelle macht sich der Headhunter auf die Suche nach dem passenden Kandidaten. Er schaut sich in Jobbörsen um, er prüft sein Netzwerk und nimmt Kontakt zu den geeigneten Bewerbern auf. Der Blick in die aktuellen Jobbörsen ist vielversprechend, denn in den gängigen Börsen ist eine Vielzahl von Bewerbern zu finden, die ihren Wechselwillen offenbaren. Einige Jobbörsen sind speziell für Führungskräfte entwickelt, dort schreibt man sich ein, wenn eine gewisse Gehaltsklasse überschritten ist. Der Headhunter kann sich bei der Suche in diesen hochkarätigen Jobbörsen sicher sein, nur auf sehr gut ausgebildete Führungskräfte mit eine langjährigen Erfahrung zu stoßen. Auf der Suche nach dem neuen Manager für ein Unternehmen wird er also in einer Jobbörse mit hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein. Gerade deshalb ist eine Börse für Führungskräfte das richtige Medium, um das eigene Profil zu platzieren und den Willen zur beruflichen Veränderung deutlich zu machen.

Ideal für wechselwillige Manager

Als Top-Führungskraft lohnt es sich, die etablierten Jobbörsen für Manager genauer zu prüfen und das eigene Profil dort zu hinterlegen. Wer im Profil angibt, an einer neuen beruflichen Herausforderung interessiert zu sein, wird von Headhuntern und Personalvermittlern leichter gefunden. Wichtig ist, dass man das Profil aussagekräftig formuliert und den beruflichen Lebenslauf mit allen interessanten Stationen dokumentiert. Der Headhunter macht sich so schnell und mit wenig Aufwand ein Bild, ob ein Kandidat zu einer bestimmten Vakanz passt. Für die suchende Führungskraft ist es nur wenig Aufwand, das Profil einmalig zu pflegen und wichtige Referenzen anzugeben. Trotzdem ist er für interessierte Headhunter oder Personalvermittler auch über einen längeren Zeitraum gut sichtbar. Von der Suche über eine Jobbörse haben also Führungskräfte, Unternehmen und Headhunter Vorteile, deshalb sollte man die Vorzüge dieser Variante unbedingt für eine schnelle und effektive Akquise nutzen.


Jobbörsen für: Freiberufler